ITA | FR | DE
AUSSCHREIBUNG 2018/2019 




Residenzprogramm in Mailand für junge Designer und Wissenschaftler Architektur / Digital Humanities am Istituto Svizzero 

Residenzen
Das Istituto Svizzero fördert seit seiner Gründung im Jahr 1949 junge KünstlerInnen und ForscherInnen durch die Möglichkeit eines Aufenthalts in Italien. Mit seinem Programm von Residenzen schreibt das ISR zwei Plätze für einen jungen Designer und einen Wissenschaftler aus dem Bereich Architektur oder Digital Humanities für eine Residenz in Mailand zwischen Oktober und Mai aus.

Voraussetzungen
Die Ausschreibung richtet sich an Designer (Media design, Fashion, Graphic Design, usw.) und an ForscherInnen aus dem Bereich Architektur oder Digital Humanities, die in Mailand arbeiten möchten. Die Ausschreibung steht allen SchweizerbürgerInnen bzw. Personen mit Wohnsitz in der Schweiz oder BewerberInnen mit nachgewiesenen Verbindungen zu kulturellen oder wissenschaftlichen Einrichtungen der Schweiz offen. Aus Gründen der Vereinfachung wird im Text die männliche Form gewählt, nichtsdestoweniger richtet sich die Ausschreibung an Angehörige beider Geschlechter.  Die BewerberInnen müssen ein persönliches Forschungsprojekt oder ein Studien- oder Arbeitsprogramm vorlegen, das einen Aufenthalt in Mailand rechtfertigt. Die Dauer der Residenz liegt bei etwa 7 Monaten (vom 15. Oktober 2018 bis zum 1. Mai 2019).  Altersgrenze: 40 Jahre bei Ablauf der Eingabefrist.

Teilnahmebedingungen
Die BewerberInnen müssen ein persönliches Forschungsprojekt oder ein Studien- oder Arbeitsprogramm vorlegen, das einen Aufenthalt in Mailand rechtfertigt.

Unterbringung und Aufenthalte in Mailand
Jeder Laureat erhält eine Unterkunft in Mailand und teilt die Wohnung mit dem anderen Laureaten.  Die Laureaten müssen sich selbst um Fördermittel für ihre weiteren Lebensunterhaltskosten bemühen: Designer wenden sich an Kantone, Gemeinden oder Stiftungen, WissenschaftlerInnen an den Schweizerischen Nationalfonds oder an Stiftungen. Laureaten, die trotz nachweisbaren Bemühungen keine Fördermittel von Kantonen, Gemeinden oder Stiftungen erhalten haben, können das ISR nach einer Unterstützung fragen (bis 1´500 CHF monatlich für die Dauer ihres Aufenthalts).

Auswahlprozedur
Die Bewerbungen müssen spätestens bis zum 5. März 2018 eingereicht werden. Die von einer Sonderkommission ausgewählten KandidatInnen werden zwischen Ende März/Anfang April zu einem Gespräch eingeladen. Die Ergebnisse der Auswahl werden Anfang Mai 2018 bekannt gegeben.

Dokumente für die Bewerbung
• Vollständig ausgefülltes Anmeldeformular
• Motiviationsschreiben
• Lebenslauf
• Beschreibung des individuellen Forschungs- oder Studienprojekts
• Zwei Empfehlungsschreiben
• Elektronisches Dossier für Designer 


Ausschreibung 2018/2019

Anmeldeformular für Designer

Anmeldeformular für Wissenschaftler